Nico
Nico ex Gaudio
* 1. August 1995 6. Februar 2009
(Clinton v.h. Urkerland x Space-Teddy ex Gaudio)

Nico ganz jugendlich

Immer ein kleiner Schlawiner

Gut zwölfjährig...
... bei seiner Lieblingsbeschäftigung.

Nico gehörte zu den wenigen Lakies, die unglücklicherweise viel mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen haben.
Schon als Junghund wurde er von einem großen Hund im Becken- und Lendenwirbelbereich gewaltig zerbissen, was auch auf Dauer etliche Schäden hinterlassen hat. Später stürzte er einmal sehr unglücklich im heimischen Steingarten. Goldakupunktur half ihm lange Zeit sehr gut gegen die Schmerzen im Kreuz.

Schließlich wurde er noch von Schlaganfällen heimgesucht, welche ihm nicht nur einen schiefen Mundwinkel und ein hängendes Auge bescherten. Schlimmer war wahrscheinlich der Drehschwindel den er ganz offensichtlich fast durchgehend hatte.

So gaben wir das Trimmen auf, als er ca. 12 Jahre alt war. Das lange Stehen auf dem Tisch war für ihn kaum noch leistbar, weil ihn der Schwindel immer wieder das Gleichgewicht verlieren ließ. So musste er allein deswegen am "Galgen" angebunden werden, damit er nicht plötzlich vom Tisch kippte. Fortan hat Frauchen daheim und in kleinen Etappen sein Fell abgeschnitten, wenn es gar zu lang wurde.

Anfang Februar 2009 wurde er plötzlich inkontinent, und in den letzten 2-3 Tagen konnte er seine Hinterbeine kaum noch benutzen. Der Doktor musste zur Hilfe eilen und Beistand leisten, dass Nico seine Wolke erklimmen konnte. Seinen kranken Körper konnte er zurücklassen an seinem Lieblingsplatz in Frauchens Garten. Er selbst, davon bin ich überzeugt, übt jetzt das Harfespiel und - noch ein wenig unbeholfen - die Fortbewegung mit seinen neuen Flügeln.

zurück zur Memoriaseite